Behandlungsprogramme

Behandlungsprogramme IKKpromed

Mehr Lebensqualität für chronisch Kranke

Um die Behandlung chronischer Erkrankungen zu verbessern, hat die IKK Nord für Ihre Versicherten spezielle Behandlungsprogramme, so genannte Disease Management Programme (kurz DMP) entwickelt.

Ziele von IKKpromed

Die wichtigsten Ziele von IKKpromed sind die Sicherstellung einer optimalen Behandlung, Erhalt der Selbstständigkeit und so viel Lebensqualität wie möglich. Zu diesem Zweck arbeiten alle an der Behandlung und Betreuung chronisch kranker Menschen beteiligten Ärzte und Therapeuten enger und intensiver zusammen. Das bedeutet für Sie, dass unnötige Wege, Zeitverzögerungen, Mehrfachuntersuchungen sowie Notfallbehandlungen vermieden und Folgeschäden verhindert werden.

Für folgende Diagnosen bieten wir Ihnen IKKpromed-Programme an:

  • Diabetes mellitus Typ I
  • Diabetes mellitus Typ II
  • Asthma bronchiale
  • Brustkrebs
  • COPD (chronic obstructive pulmonary disease oder Chronisch obstruktive Lungenerkrankung)
  • KHK (Koronare Herzerkrankungen z. B. Herzinfarkt)

Ihre Vorteile

  • Ihre Teilnahme ist freiwillig und kostenlos.
  • Sie genießen eine Behandlung nach einheitlichen Leitlinien, die dem neuesten Forschungsstand entspricht und deren Erfolg gesichert ist.
  • Die Behandlung ist optimal und individuell auf Sie abgestimmt.
  • Sie werden im Umgang mit Ihrer Krankheit geschult und so zum Experten in eigener Sache.
  • Sie erstellen zusammen mit Ihrem Arzt einen persönlichen Behandlungsplan.
  • Ihr Arzt koordiniert die Behandlung und arbeitet eng mit den verschiedenen medizinischen Leistungserbringern (z.B. Krankenhaus) zusammen. Dadurch entfallen überflüssige Tests und Ihre Behandlungen sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Programmablauf

  • Zu Beginn Ihrer Teilnahme an IKKpromed wählen Sie einen Arzt Ihres Vertrauens, der an dem Behandlungsprogramm teilnimmt und Sie durch dieses begleitet.
  • Zusammen mit Ihrem Arzt definieren Sie Ihre Therapieziele. Das Erreichen der Ziele sowie Ihre Behandlungsdaten werden in regelmäßigen Abständen dokumentiert und ggf. neue Therapieziele vereinbart.
  • Sie erhalten eine Durchschrift der Dokumentation und damit umfassende Informationen über Ihre Erkrankung sowie den Behandlungsverlauf. Hierdurch können Sie aktiv an der Erreichung Ihrer Behandlungsziele mitwirken und den Behandlungsverlauf positiv beeinflussen.
  • Neben den regelmäßigen Untersuchungsterminen bei Ihrem behandelnden Arzt bietet Ihnen IKKpromed in bestimmten Zeitabständen oder bei bestimmten Untersuchungsbefunden entsprechende fachärztliche Untersuchungen (z. B. jährliche Augenuntersuchung). In diesen Fällen wird Ihr behandelnder Arzt Sie an einen dafür qualifizierten Facharzt überweisen.
  • Sollten Sie einen vereinbarten Arzt- oder Schulungstermin versäumt haben, wird Ihre IKK Nord Sie daran erinnern. Denn für den Erfolg des Behandlungsprogrammes ist Ihre aktive Teilnahme sehr wichtig.

Wie schreibe ich mich ein?

Betroffene Versicherte der IKK Nord können sich in die jeweils angebotenen IKKpromed-Programme einschreiben. Ob Sie teilnehmen, entscheiden Sie selbst. Die Teilnahme ist freiwillig und erfolgt nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch. Dadurch entstehen den Versicherten der IKK Nord keine zusätzlichen Kosten.

Wann endet die Teilnahme?

Die Teilnahme an IKKpromed ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen beendet werden. Damit das Behandlungsprogramm seine Wirkung zeigen kann, empfiehlt sich eine langfristige Teilnahme.

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen zu den Behandlungsprogrammen für chronisch Kranke finden Sie auch auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums unter www.bmg.bund.de.

Was bringt die Teilnahme an IKKpromed?

Zur Kontrolle der Wirksamkeit von IKKpromed werden die durchgeführten Maßnahmen im Rahmen der Evaluation regelmäßig ausgewertet. Hier wird insbesondere untersucht, inwieweit die Teilnahme an IKKpromed eine positive Wirkung auf die medizinische Versorgung und Lebensqualität mit sich bringt. Die gewonnenen Evaluationsergebnisse werden für die weitere Verbesserung von IKKpromed genutzt und sollen Versicherten wie Ärzten als zusätzliche Informationsquelle zur Verfügung stehen.

Ergebnisse der Qualitätssicherung und Evaluation

Gemäß der gesetzlichen Vorschriften erfolgt eine regelmäßige Bewertung der Behandlungsprogramme zur Darstellung der programmbezogenen Qualitätssicherungs- und Evaluationssituation. Die vorliegenden Qualitäts- und Evaluationsberichte können Sie bei Interesse im Rahmen der unten genannten Erkrankungsarten einsehen.

Übersicht aller Qualitätsberichte

Übersicht aller Evaluationsberichte

Fotohinweis: © Vicente Barcelo Varona panthermedia.net

X

Nutzungshinweise

Nikk ist der neue Chatbot der IKK Nord, er beantwortet Ihre Fragen und steht Ihnen täglich 24 Stunden zur Verfügung. Der Chatbot befindet sich noch in einer Testphase und ist stetig in Entwicklung. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn noch nicht alles funktioniert. Die Antworten sind daher nicht rechtsverbindlich, sie dienen lediglich der ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung der IKK Nord.

Bitte beachte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.


Diesen Hinweis schließen
Diesen Hinweis schließen