Programm planBaby

Programm planBaby

Paar mit Schwangerschaftstest - Fotohinweis: © Wavebreakmedia ltd panthermedia.net

Wenn Paare Eltern werden wollen

Heute wird eine Schwangerschaft meist aus beruflichen Gründen sorgsam geplant. Ihr Eintritt stellt sich jedoch nicht auf Knopfdruck ein.

Was bei einigen Paaren „auf Anhieb klappt“, lässt bei anderen länger auf sich warten. Hier hilft Ihnen die IKK Nord mit dem Vorsorgeprogramm "planBaby" - die richtige Entscheidung für die Planung Ihrer Schwangerschaft, um Probleme und Risiken von Anfang an zu verringern.

Dass Rauchen, Alkohol und Medikamenteneinnahme für eine Schwangerschaft schädlich sein können, ist inzwischen weitgehend bekannt.

Aber auch Stress, Über- oder Untergewicht und Mangelernährung können eine Ursache für Kinderlosigkeit darstellen.

Weitere mögliche Risikofaktoren

  • Fehlende Zahnprophylaxe: Die Zahngesundheit hat einen großen Einfluss auf die Fruchtbarkeit und den Verlauf einer Schwangerschaft. Eine Parodontitis ist eine bakterielle Infektion und kann - bleibt sie unbehandelt - die Wahrscheinlichkeit einer Frühgeburt erhöhen. Deshalb sollten Frauen mit Kinderwunsch frühzeitig ihre Zahnärztin/ihren Zahnarzt aufsuchen, um Behandlungen während der Schwangerschaft möglichst zu vermeiden.
     
  • Chronische Krankheiten: Bei Krankheiten wie z.B. Diabetes, Bluthochdruck oder Schilddrüsenerkrankungen sollte ein Kinderwunsch stets mit der Ärztin/dem Arzt besprochen werden. Meist empfiehlt diese/r eine Umstellung der Medikation vor dem Eintritt einer Schwangerschaft.
     
  • Impfschutz: Ein ausreichender Impfschutz trägt dazu bei, dass während der Schwangerschaft keine Probleme auftreten und das Neugeborene durch die mütterlichen Antikörper geschützt ist. Deshalb sollten Frauen mit Kinderwunsch bereits frühzeitig ihren Impfstatus vom Arzt überprüfen lassen.

Das planBaby Servicepaket

Im planBaby-Ratgeber erfahren Paare auf 144 Seiten alles über Fruchtbarkeit und Schwangerschaft - für eine verantwortungsvolle Familienplanung.

Mit Hilfe der beiliegenden Fragebögen zum Thema „Fit für ein Baby“ können zukünftige Mütter und Väter ihr individuelles Gesundheits- und Ernährungsprofil analysieren lassen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auch unter dem folgenden Link:

www.planbaby.de

Wie kann ich an dem Programm teilnehmen?

Ganz einfach!

Sind Sie Versicherte oder Versicherter der IKK Nord, dann können Sie den planBaby Flyer über die Hotline der IKK Nord 0800 455 7378 (gebührenfrei) anfordern. Sie können das planBaby ServicePaket aber auch direkt bestellen. Füllen Sie dafür das verlinkte Teilnahme-Formular aus.

Fotohinweis: © Wavebreakmedia ltd panthermedia.net

X

Nutzungshinweise

Nikk ist der neue Chatbot der IKK Nord, er beantwortet Ihre Fragen und steht Ihnen täglich 24 Stunden zur Verfügung. Der Chatbot befindet sich noch in einer Testphase und ist stetig in Entwicklung. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn noch nicht alles funktioniert. Die Antworten sind daher nicht rechtsverbindlich, sie dienen lediglich der ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung der IKK Nord.

Bitte beachte auch unsere Hinweise zum Datenschutz.


Diesen Hinweis schließen
Diesen Hinweis schließen