Gesundheitsvorsorge

Gesundheitsvorsorge

Versicherten der IKK Nord stehen umfangreiche klassische Leistungen - von ärztlicher Behandlung bis Zahnersatz - zur Verfügung. Die IKK Nord bietet aber mehr. Wir übernehmen die Kosten für diverse Vorsorgeleistungen.

Schutzimpfungen

Versicherte der IKK Nord können vorbeugend alle von der Ständigen Impfkommission des Robert Koch Instituts (STIKO) empfohlenen Schutzimpfungen beanspruchen.

Informieren Sie sich auf der Seite Impfungen.

Kuren

Je nach Bedarf im Einzelfall können Sie ambulante oder stationäre Vorsorgeleistungen in Anspruch nehmen. Der Arzt wird mit Ihnen die medizinisch notwendigen Leistungen abstimmen und diese auf einem Leistungsantrag bescheinigen, den Sie bei der IKK Nord erhalten. Den ausgefüllten Antrag reichen Sie dann bei der IKK Nord ein. Es wird umgehend über den Antrag entschieden.

Bei ambulanten Kuren z.B. empfiehlt Ihnen der Arzt einen geeigneten anerkannten Kurort. Wenn Sie zu diesem oder alternativen Kurorten nähere Informationen haben möchten, berät Sie die IKK Nord gerne. Haben Sie den Kurort ausgewählt, stellt die IKK Nord für Sie einen Kurarztschein aus. Im Kurort angekommen, Termin und Unterkunft bestimmen Sie selbst, gehen Sie zu einem Kurarzt, der für Sie einen Behandlungsplan aufstellt.

Die IKK Nord übernimmt 100 Prozent der Kosten für die ärztliche Behandlung und 90 Prozent der Kosten für die so genannten Kurmittel, das sind beispielsweise medizinische Bäder, Massagen oder Krankengymnastik. Sie zahlen 10,00 Euro je Verordnung (für die Originalverordnung auf Kurarztschein) dazu. Bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre übernimmt die IKK Nord 100 Prozent, es fallen auch keine Zuzahlungen an. Außerdem erhalten Sie für Unterkunft und Verpflegung einen Zuschuss. Dieser beträgt pauschal 100,00 Euro bei der Leistungsdauer von mindestens 14 bis 20 Kalendertagen bzw. 150,00 Euro bei einer Leistungsdauer ab 21 Kalendertagen; dabei zählen An- und Abreisetag nicht mit. Der Zuschuss für chronisch kranke Kleinkinder von 1 bis 5 Jahren beträgt 21,00 Euro pro Kalendertag.

Fotohinweis: © Alexander Raths panthermedia.net