Erste Übung

Erste Übung

Sie benötigen hierfür einen kleinen weichen Ball (Durchmesser = 22 cm). Es geht auch ein kleines Kissen.

Übungsbeschreibung:

Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden:

  • den Kopf auf einen kleinen weichen Ball
  • die Füße angestellt
  • die Arme seitlich neben dem Körper

Gehen Sie wie folgt vor:

  • Schließen Sie Ihre Augen und genießen Sie das Gefühl, die Last Ihres Kopfes für einen Moment an den Ball abgeben zu dürfen.
  • Atmen Sie bewusst tief ein und aus. Mit jeder Ausatmung lassen die Spannungen Ihres Körper los.
  • Drehen Sie nun den Kopf langsam nach links. Atmen Sie dabei aus.
  • Kommen Sie einatmend zur Mitte und wechseln Sie ausatmend zur rechten Seite.
  • Spüren Sie die Dehnung der seitlichen Halsmuskulatur?
  • Wiederholen Sie die Drehungen nach links und rechts einige Male und kommen Sie in der Mitte wieder zur Ruhe.
  • Neigen Sie Ihren Kopf nach hinten und spüren Sie in die Dehnung der vorderen Halsmuskulatur hinein. Senken Sie das Kinn zur Brust und ziehen Sie Ihren Nacken in die Länge.
  • Wiederholen Sie auch diese Bewegungen einige Male und kommen Sie in der Mitte wieder zur Ruhe.
  • Verbinden Sie beide Bewegungen miteinander: Kreisen Sie Ihren Kopf langsam nach links und rechts und kommen Sie in der Mitte wieder zur Ruhe.

Varianten:

Sie können sich auch mit anderen Körperteilen auf den Ball legen und die Entspannung genießen: mit Ihren Schulterblättern, Ihrem Po oder den Füßen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Übungsblatt Entspannung.